Es gibt grundsätzlich zwei Formen der Trauung. In einem Wortgottesdienst ODER in einer Eucharistiefeier.

Im Folgenden wollen wir beide Gottesdienstformen, inclusive des Ablaufs, vorstellen.